Kontakt

Suchen

Navigation


EHL Kompetenz in Stein

Poligono naturale

Das hochwertige Pflaster mit der mediterranen Note

Warme nuancierende Farbtöne und die unregelmäßigen Konturen der Steine vermitteln den Eindruck willkürlich gebrochener Natursteine. Ein bestimmtes Verlegemuster ist nicht erkennbar. Jeder Stein wirkt wie ein Unikat. Poligono naturale wird aus natürlichen Rohstoffen, aus Sand, Kies und Natursteinsplitten hergestellt. Güteüberwachte Fertigungsverfahren auf modernen Anlagen garantieren eine gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau.

Dank der ausgefeilten polygonalen Geometrie der Steine ist die Verarbeitung von Poligono naturale nicht aufwendiger als bei herkömmlichen Pflasterverbänden. Durch eine gezielte Farbwahl des Fugenmaterials kann die optische Wirkung der Fläche beeinflusst werden. Dunkle Fugen wirken markanter, helle Fugen dagegen eher dezent. Poligono naturale – eine perfekte Kombination eines natürlichen Designs mit den wirtschaftlichen Vorteilen industrieller Fertigung und rationeller Verarbeitung.

Farben

grau-anthrazit-nuanciert
porphyr-nuanciert
naturbeige

Unregelmäßige Form. Polygonale Geometrie.
Die natürliche Optik der Steine wird durch die unregelmäßigen Scheinfugen und Formen erzeugt, die Steine an sich, sind genauso einfach Verlegbar wie herkömmliche Pflastersteine. Für den geraden Abschluss stehen zwei verschiedene Randsteinformate zur Verfügung. Alternativ kann man die Flächen auch ohne Randsteine mit einem natürlichen Übergang auslaufen lassen.

Aufbau. Zweischichtig mit Natursteinvorsatz.
Das Produkt besteht aus zwei Schichten: Die tragende Kernbetonschicht ist der Hauptbestandteil eines Betonsteines und stützt die am Ende sichtbare Vorsatzschicht, welche den optischen Eindruck bestimmt.

Solide. Befahrbar.
Der ideale Flächenbelag für Einfahrt, Carport und Co. Das Produkt kann problemlos mit dem PKW befahren werden.

Quelle Text und Bild: EHL


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen