Kontakt

Suchen

Navigation


Beanspruchung der Gartenmöbel

Überprüfung vor Ort

Achten Sie beim Möbelkauf darauf, dass Hochlehner, Sessel, Bänke, Hocker oder Liegen richtig belastbar sind. Überprüfen Sie die Stabilität durch Probeliegen- und -sitzen auf Liegen, Sesseln und Stühlen sowie durch festes Aufstützen auf den Tisch.

Klappmechanismen: Gelenk- und Verbindungsscharniere

Klappmöbel für die gemütliche Sitzecke stehen Ihnen in einer großen Auswahl zur Verfügung. Beim Kauf sollten Sie besonderes Augenmerk darauf legen, dass Gelenk- und Verbindungsscharniere aus rostfreiem Edelstahl oder Messing sind, denn Eisen kann rosten. Überprüfen Sie den Klappmechanismus. Denken Sie immer daran, dass Ihre Gartenmöbel auch unter großer Belastung nicht nachgeben dürfen.

Verletzungsgefahr bei Klappmöbeln

Eine zusätzliche Klappsicherung ist in jedem Fall sinnvoll, falls Kinder im Hause sind. Quetschungen oder andere Verletzungen können die Folge sein, falls ein Gartenklappstuhl versehentlich, z. B. beim unruhigen Sitzen darauf, zusammenklappt. Abgerundete Kanten bieten hierbei zusätzlichen Schutz.

Für eine persönliche Beratung zu diesem wichtigen Thema nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button